Über mich

Wer ich bin

Hallo, ich bin Ursula Voneschen-Hefti, 39jährig, verheiratet, aufgewachsen in Zürich und Chur und nun am wunderschönen Zugersee zuhause.

 

Als 3-faches Vollzeit-Mami bin ich seit 11 Jahren "Blitzableiterin" und Koordinationsstelle für sämtliche körperlichen und seelischen (Un-)Behaglichkeiten

unserer Familie – und das sind einige ... ;-)

Arztbesuche gehören nicht zu meinen Lieblingsaktivitäten und gerade bei seelischen

Unpässlichkeiten kann der Arzt ja auch nicht immer weiterhelfen.

Deshalb bin/war ich immer auf der Suche nach einer Möglichkeit, uns selber zu helfen.

 

Gesundheit und Wohlbefinden ist schon seit meiner Kindheit ein Thema das mich interessiert, und so zog ich nach der Geburt unserer jüngsten

Tochter ein Homöopathie Studium in Erwägung. 2016 erlangte ich das Anwenderzertifikat

in Homöopathie an der SHI in Zug. Homöopathie begleitet mich noch immer, aber ich lege auch gerne selber Hand an und helfe aktiv mit, um die Lebensqualität zu verbessern. So war bei mir bei der Homöopathie nicht Endstation. Ich sah mich nach wirksamen Methoden um, mit denen man einfach viel erreicht. Diese fand ich in der (unter anderem auch von meiner Mutter praktizierten) Aromatherapie!


 

Duft (Aromatherapie) erleben

führt zu einem dufteren Leben! 

Was ich mache

Im Februar 2018 habe ich meine Ausbildung als diplomierte Aromafachfrau/Aromatherapeutin mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen. Ich bin begeistert, wie viel man mit ätherischen Ölen, "der Kraft der Pflanze", auf körperlicher und seelischer Ebene bewirken kann und finde es schade, dass diese Methode – obwohl wissenschaftlich belegt und bewährt, fein duftend und ganz praktisch anzuwenden – nicht bekannter ist. Das möchte ich versuchen zu ändern, denn ich bin überzeugt, dass es für jede Person mindestens ein ätherisches Öl oder eine Mischung gibt, die zu einem dufteren Leben führt! 

 

Die sichere Anwendung von ätherischen Ölen liegt mir sehr am Herzen. Nicht nur in meinen Kursen, sondern auch in meinem Blog und auf meiner öffentlichen Facebookseite (auch für Nicht-Facebooker zugänglich!) gebe ich deshalb immer wieder Wissen weiter. Damit auch Sie sich überzeugen können, wie simpel Aromatherapie anzuwenden ist und wie viel Potential sie birgt, habe ich einen Ratgeber geschrieben mit vielen Rezepten, Tipps und Tricks. 

 

Ausserdem bin ich Gründungs- und Vorstandsmitglied bei ARTHES - Verein für professionelle Aromatherapie und -pflege Schweiz.

 


Ich bin keine Medizinalperson und übe keinen medizinischen Beruf aus, ich bin ausgebildete Aromafachfrau/Aromatherapeutin. Aromatherapie ersetzt keinen Arztbesuch, sondern unterstützt und verbessert das Wohlbefinden. 



Meine Aus- und Weiterbildungen:

-01/17 SOS Hustenzwerg bei Ingrid Kleindienst-John

-2017/2018 Ausbildung Dipl. Aromafachfrau Bablü

-2018-20 Über 300 Schulstunden Aus- und Weiterbildung an der SELA 

-03/18 AromaMAMA bei Eliane Zimmermann und Sabrina Herber

-04/18 Osmologie Basiskurs bei Martin Henglein

-07/18 Kräuterwanderung bei Martin Koradi

-09/18 Botanik (Vertiefung) bei Maja Dal Cero

-11/18 Kongress Aromatherapie und Aromapflege für die Praxis, Bahnhofsapotheke Kempten

-05/19 Aromakongress Botanica in Eppan (I)

-06/19 Eigene Produkte herstellen bei Paola Giannini Sidler

-07/19 Niemand riecht so gut wie du bei Prof. DDDr. Hanns Hatt

-07/19 Osmologie Woche Happy Düfte mit Christine Lamontain und Eliane Zimmermann

-03/20 Destillierkurs bei Malle-Schmickl, Klagenfurt (A)

-Frühling 20: Essential Oil Kinetics Masterclass Zertifikat, Tisserand Institute

-06/20: Diplom-Abschluss als dipl. Aromatherapeutin SELA 

-09/20 Parfum Kurs (auch synthetische Düfte) bei Till Fiegenbaum, zur Horizonterweiterung

 

geplant/wegen Corona verschoben:

-03/20 Frauen mit (Brust)Krebs bei Eliane Zimmermann und Sabrina Herber

-04/20 Botanica2020, intern. Kräuter- und Aromatherapiekongress, Bled (SLO), neu 09/20 online

-09/20 Düfte und Gefühle, Daniel Hogen, SELA

-09-11/20 Basislehrgang Naturkosmetik herstellen, Mägi Schneider, Heilpflanzen Atelier